Wir feiern Jubiläum:

50 Jahre

Forschung und Lehre

gut zu wissen

Neues aus dem LFO

Podcasts, Konferenztools, Video-Streaming oder ein reger Austausch in Foren – Was eher mit einem beruflichen Umfeld oder der Freizeit assoziiert wird, ist auch in der digitalen Lehre zu einem elementaren Baustein geworden. Erfahren Sie mehr im Statement von Prof. Michael Henke
InnoPulsLab zu Gast an der TU Dortmund und am Fraunhofer IML

InnoPulsLab zu Gast an der TU Dortmund und am Fraunhofer IML

Arbeitsforschung 3.0: Wie sieht in Zukunft die Arbeit für einen Servicetechniker aus? Welche Assistenzsysteme können unterstützen? Und wie können sich mehrere Unternehmen vernetzen? Diesen und weiteren Fragen geht das Team von InnoPulsLab in ihrem neuestem Youtube Video nach, welches in Kooperation mit dem Fraunhofer IML und dem Forschungsprojekt SealedServices entstand.

mehr lesen
Social Wall

Tweets vom LFO und aus den Projekten

@LFO1971

@GSOFLOG

@sealedservices_BMBF

@GRK_2193

Management Industrie 4.0

Service Engineering

Digitalisierung von SCM- und Logistikprozessen mit DLT/Blockchain

Digitalisierung im Einkauf

Stellenangebote

[/et_pb_column]
Der LFO

Über unseren Lehrstuhl

Grundlagenorientierte und angewandte Forschung

Der Lehrstuhl für Unternehmenslogistik (LFO) setzt die über 40-jährige Arbeit des Lehrstuhls für Fabrikorganisation an der Technischen Universität Dortmund konsequent fort und erweitert diese um Aspekte des übergreifenden Supply Chain Managements. Der LFO steht für grundlagenorientierte und angewandte Forschung sowie Lehre in Unternehmenslogistik und Supply Chain Management.

zahlen

Ausbildung auf höchstem universitären Niveau

Masterarbeiten

im Jahr 2021

Bachelorarbeiten

im Jahr 2021

Projektarbeiten

im Jahr 2021