1. Uncategorized
  2. SHK/ WHK zur Unterstützung unserer Remote-Lernfabrik (MINIS)

SHK/ WHK zur Unterstützung unserer Remote-Lernfabrik (MINIS)

2. August 2022

SHK/ WHK zur Unterstützung unserer Remote-Lernfabrik (MINIS)

Wir suchen eine studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 12 Stunden (ab sofort). Eine Anstellung über einen längeren Zeitraum  wird angestrebt (mindestens 6 Monate wünschenswert).

Bei MINIS (Miniaturisierte Produktionssyteme) handelt es sich um eine kooperative Lernumgebung für Studienrende und Lehrende mit dem Ziel, anhand eines gemeinsamen Exponats die Dynamik von Supply Chains verständlich zu vermitteln. Studierende erhalten hierüber die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in der digitalen Transformation der Logistik auszubauen. Durch MINIS soll ein Forschungsumfeld für Studierende aus dem Bereich der Logistik und angrenzender Disziplinen entstehen. Im Zuge eines Forschungsprojektes möchten wir die MINIS Umgebung nicht nur digital nachbilden, sondern diese auch „remote“-tauglich machen, um diese auch in Zeiten „volatiler persönlicher Nähe“ für Studierende zugänglich zu machen.

Hierzu benötigen wir jedoch zum schnellstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung.

Folgende Aufgabenbereiche erwarten Sie im Rahmen dieser Tätigkeit:

  • Unterstützung bei dem Ausbau der MINIS-Forschungsumgebung zu einem Remote-Labor im Zuge des Crosslabs Projekt
  • Unterstützung bei der Organisation, Durchführung und Weiterentwicklung der miniaturisierten Lernfabrik
  • Eigenständige Koordination von Regelterminen, Absprachen sowie Dokumentation

Was Sie mitbringen:

  • Studium Logistik/Wirt-Ing. oder vergleichbares (fortgeschritten, Ende Bachelor oder Anfang Master)
  • Interesse in der Digitalisierung von Supply Chains und dahingehender Technologietreiber (digitaler Zwilling, Blockchain, Künstliche Intelligenz, Virtual und Augmented Reality etc.)
  • Grundkenntnisse im Bereich Supply Chain Management
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind kreativ, teamfähig und können selbstständig arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Innovative Themen im Fachgebiet
  • Vorbereitung auf weitere Tätigkeit in der Forschung
  • Eigene Entfaltungsmöglichkeiten (mit Möglichkeit der Anbindung an die eigene Abschlussarbeit)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Angenehmes Arbeitsklima und abwechslungsreiche Aufgaben

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte an:

M.Sc. Nick Große (nick.grosse@tu-dortmund.de)