1. Stellenangebot
  2. SHK/WHF im Arbeitsfeld Blockchain Europe

SHK/WHF im Arbeitsfeld Blockchain Europe

22. November 2022

Wir suchen eine studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu 12 Stunden zum frühestmöglichen Zeitpunkt (ab Januar 2023) bei der Bearbeitung spannender Themen im Logistikumfeld.

IHRE AUFGABEN:

  • Recherchen und Aufbereitung von Materialien zu vielfältigen und spannenden Themen rund um das Supply Chain Management.
  • Unterstützung bei der Organisation, Durchführung und Weiterentwicklung unserer Lehrveranstaltungen (z.B. Überarbeitung des didaktischen Konzepts, innovative Lernmethoden, inhaltliche Anpassungen).
  • Recherchen und Aufbereitung von Materialien zum Thema Blockchain-Technologie zur Unterstützung des Forschungsprojekts Blockchain Europe (https://blockchain-europe.nrw/).
  • Unterstützung bei sonstigen administrativen Tätigkeiten in der Lehre und Forschung und bei weiteren übergreifenden Aufgaben des Lehrstuhls.
  • Der Fokus bzw. Aufgabenbereich wird individuell abgestimmt, um auch die eigene Entwicklung zu unterstützen und zu fördern. Aufgaben werden unter der Berücksichtigung der bestehenden Kompetenzen identifiziert.

WIR BIETEN:

  • Aktuelle Themen und Projekte mit dem Potential, den eigenen Schwerpunkt bzw. das eigene Interessensfeld zu finden.
  • Durch die motivierte Zusammenarbeit an Forschungsthemen ergibt sich auch die Möglichkeit, an ersten Publikationen mitzuwirken.
  • Die Zusammenarbeit ist durch ein Miteinander geprägt und die Einbringung eigener Ideen ausdrücklich gewünscht.
  • Die persönliche Weiterentwicklung wird unterstützt und mitgestaltet, sodass eine Vorbereitung auf zukünftige berufliche/akademische Entwicklungen (Master, Promotion, Industrie) ermöglicht wird.
  • Junges, dynamisches Team mit angenehmen Arbeitsklima.
  • Möglichkeit zur Anfertigung der eigenen Abschlussarbeit im beschriebenen Themenkomplex.

DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT:

  • Interesse an der Auseinandersetzung mit Management-Themen und neuen Technologien, Interesse an wissenschaftlichen Arbeitsweisen
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • Idealerweise eine Reststudienzeit von einem Jahr oder Interesse an einer weiterführenden akademischen Laufbahn
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Vorwissen im Bereich Blockchain ist wünschenswert, aber nicht erforderlich

WIR HABEN IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann senden Sie ihre Kurzbewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Leistungsnachweis, Studienbescheinigung und ggf. Arbeitszeugnisse) an:

Dominik Bons

dominik.bons@tu-dortmund.de

Auf diese Stelle können sich ausschließlich Personen bewerben, die an der Technischen Universität Dortmund studieren.