Masterarbeit: Optimierung von Frachtkosten bei thyssekrupp Materials Services

22. September 2020

Masterarbeit: Optimierung von Frachtkosten bei thyssekrupp Materials Services

Das Spannungsfeld zwischen ansteigenden Frachtpreisen (steigende Kosten) einerseits und stagnierender Wirtschaft (sinkende Umsätze) andererseits hat negative Auswirkungen auf die Margenentwicklung im Stahlhandel. Folglich wird über eine Restrukturierung der logistischen Abwicklung, insbesondere im Bereich der Distributionsverkehre, nachgedacht. Häufig wird hierbei über die Senkung von Service Leveln für selektierte Kunden nachgedacht.

 

Im Rahmen dieser Masterarbeit soll untersucht werden, welche Einspareffekte über die Dynamisierung von Service Leveln erreicht werden kann. Das Ziel ist, die Einspareffekte zu benennen und Optimierungsverfahren zu entwickeln, die eine Reduktion der Frachtkosten in den beschriebenen Szenarien möglich machen. Diese Untersuchung wird als Blaupause für einen entsprechenden Wissenstransfer zu unserem Praxispartner thyssekrupp Materials Services dienen.

Start: nach Vereinbarung

Dauer: 6 Monate

Wir bieten Ihnen:

  • Einen hohen Praxisbezug
  • Eine interessante, aktuelle und spannende Fragestellung von industrieller Bedeutung
  • Einen hohen Lerneffekt durch die enge Betreuung

Voraussetzungen sind:

  • Studium Wirt.-Ing./Logistik/Maschinenbau/(Wirt.-) Informatik o.ä.
  • Vorkenntnisse im Bereich Operations Research und Statistik
  • Grundlegende Programmierkenntnisse (z. B. Java, Python, C++)
  • Gute Englischkenntnisse, Teamfähigkeit und Motivation

Bei Interesse schicken Sie bitte einen aktuellen Lebenslauf, aktuelle Notenauszüge sowie eine kurzes Motivationsschreiben, in dem Sie insbesondere Ihre Vorkenntnisse darlegen, an ameyer@lfo.tu-dortmund.de

Wir freuen uns auf Sie!